06.12.2020 Es weihnachtet sehr im Hause Lategahn! Im Eingang unserer Kolumbarien in Schwerte und Hörde steht für die Adventszeit ein Weihnachtsbaum. Allen Besuchern des Kolumbariums, unseren Kunden und allen Menschen, die tagtäglich an unseren Ladenlokalen vorbei fahren, soll hiermit ein Stück Weihnachten in ihre Gedanken gebracht werden, ein positives Gefühl und vielleicht auch ein Stück […]

20.11.2020 Das Trauercafé „Wege zurück ins Leben“ bei Lategahn bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Die moderierte Selbsthilfegruppe für Trauernde bleibt voraussichtlich bis zum Frühjahr 2021 geschlossen, auch die traditionelle Gedenkandacht zum Ewigkeitssonntag in Dortmund-Hörde und Schwerte muss ausfallen. Die beliebte Weihnachtsmatinee an der Hochofenstraße kann 2020 ebenfalls nicht stattfinden. Einzelgespräche sind jederzeit möglich, Anmeldung unter […]

18.11.2020 Letzten Donnerstag erschien dieser Artikel in den Ruhr Nachrichten. Ein sehr besonderer Moment für Inhaber Bernd Lategahn, der seit ebenfalls 50 Jahren unser Unternehmen leitet. Herzlichen Glückwunsch zu 50 Jahren Schreinermeister!  

28. Oktober 2020 Am 18.09. waren Susanne Lategahn und Julia Fialek aus unserem Hause zu Besuch in der Altenpflegeschule in Bergkamen. Dort wurde von unserer Seite unter Anderem über Bestattungen, den Umgang mit Verstorbenen sowie neue und alternative Bestattungsformen gesprochen. Vielen Dank für dieses liebe Feedback Herr Nagel, wir teilen es gerne! /AL

07.08.2020 Gestern Abend um 21.15 Uhr kam eine sehr schöne Sendung mit Eckart von Hirschhausen, in der dem Zuschauer ein Einblick in das Sterben gegeben wurde. Eine meiner Lieblingspassagen war, als eine Dame gefragt wurde, ob sie sich vor dem Tod fürchten würde und sie sagte sinngemäß: „Eigentlich nicht, wenn es passiert, dann passiert es. Das […]